LabeL3 Banner

Masken bestellen

Maskenpflicht in Bayern

Ministerpräsident Markus Söder gab auf seiner Pressekonferenz am 20.4.2020 die Maskenpflicht bei allen Einkäufen und im öffentlichen Nahverkehr bekannt. 

Bayern ist das erste Bundesland, das die Maskenpflicht flächendeckend einführt. Schon jetzt sind Stoffe und Zubehör knapp. Was passiert, wenn andere Bundesländer nachziehen?

Die Folgen:

  • Einen Bedarf von 1,5 Milliarden Masken hat laut Altmaier sein Ministerium für Deutschland für die Zeit von zwei Monaten errechnet.
  • Die Bestellmengen in der Textilindustrie explodieren. Der Bedarf an Stoffen erreicht bisher nicht gekannte Mengen.
  • Die Lieferzeiten für große Stückzahlen (1.000 Stück und mehr) werden länger, Kleinmengen kommen ohne Lieferzeiten-Zusage auf die Warteliste.
  • Preiserhöhungen sind zu erwarten, schon jetzt verweigern die Hersteller Mengenrabatte, Skonti – die Produktionen laufen trotz der Verpflichtung vieler zusätzlicher Näherinnen und Näher im Schichtbetrieb am Anschlag.
  • Masken könnten eine Chance zu sein, die Geschäfte langsam wieder zu öffnen – doch wer hat dann den richtigen Schutz für seine Mitarbeiter?
  • Noch gibt es keine Maskenpflicht, weil sich die Bundesregierung im Klaren ist, dass nicht genügend Masken vorhanden sind. Doch was passiert, wenn die kommt? Müssen dann Betriebe schließen die keine Masken vorrätig haben?

Vorteile:

  • Aufgrund der guten Beziehungen zu den deutschen Herstellern kann das VIT-Journal auch Kleinmengen liefern, ohne dass Ihre Bestellung auf der Warteliste steht.
  • Bestellung und Lieferung werden kontaktlos durchgeführt.
  • Die Bestellungen werden exakt nach Eingang ausgeführt (ohne Rücksicht auf die Bestellmenge)
  • Die angebotenen Behelfsmasken können wiederverwendet werden, sie sind bis 60 Grad (Polyester) oder 95 Grad (Baumwolle) waschbar. Unter Kostengesichtspunkten sind sie sparsamer als die eventuell günstigeren Wegwerfmasken mit einer Haltbarkeit von meist nur einem halben Tag.
  • Gewerbetreibende erhalten eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer, wenn sie ihre Steuernummer oder U.St-ID angeben
  • Die Masken werden in deutschen Nähereien (Schwerpunkt Bayern) genäht.
  • Sichere Transportwege – diese Masken kommen ganz bestimmt an (amerikanische Piraterie ausgeschlossen) – keine Wartezeiten und Risiken bei häufigen Grenzübertritten,

Baumwolle mit Gummi

Baumwolle mit Gummi

Baumwolle mit Bändern

Baumwolle mit Bändern

Polyester mit Gummi

Polyester mit Gummi

 

Behelfs-Masken

100 % Baumwolle – oder Polyester – Standard Ökotex 100

Wer selbst erkältet ist und seine Umgebung nicht belasten möchte, kann mit Hilfe eines Mund- und Nasenschutzes zumindest einen Teil der Krankheitserreger abfangen. Speicheltröpfchen, die beim Niesen, Husten oder Sprechen versprüht werden, bleiben zu einem großen Teil in der Maske.

Zusätzlich dient die Behelfsmaske als Schutz gegen versehentliche Berührungen im Gesicht und somit vor der Übertragung von Viren auf die Schleimhäute. Dadurch kann die Maske das eigene Hygieneverhalten günstig beeinflussen. Der Mund- und Nasenschutz kann den direkten Kontakt vermeiden und er sollte regelmäßig erneuert werden.

Dieser Mundschutz hat folgende Vorteile:

• 100 % Baumwolle – atmungsaktiv, speichelecht
• wiederverwendbar und deshalb nachhaltig
• kann bis zu 95 Grad gewaschen werden,
• 2-lagig mit Gummi oder Stoffbändern zum Binden
• wird in Deutschland / Bayern produziert

Polyester – Produktklasse I = Stoffe, die für Babys und
Kleinkinder geeignet sind
Kann bis zu 60 Grad gewaschen werden,
Ein- oder zweilagig, mit Gummibändern
Stoffe und Masken werden in Deutschland /Bayern produziert

Vorauskasse

Lieferzeit derzeit zwischen 8 und 14 Werktage

3 Stück-Packung für 32,73 € Polyester, bis 60 Grad waschbar, doppellagig,
(Netto-Stückpreis 8,50 €)
dieser Preis beinhaltet 2,00 € Versandkosten und 19 % MwSt. = 7,23 €

4 Stück-Packung für 49,98 € - 100 % Baumwolle, bis 95 Grad waschbar, doppellagig (Netto-Stückpreis 10,00 €)
dieser Preis beinhaltet 2,00 € Versandkosten und 19 % MwSt. = 7,98 € MwSt.

5 Stück-Packung für 44,03 € - Polyester, bis 60 Grad waschbar, einfache Lage (Netto-Stückpreis 7,00 €)
dieser Preis beinhaltet 2,00 € Versandkosten und 19 % MwSt. = 9,03 € MwSt.

10 Stück-Packung für 109,48 € 100 % Baumwolle, bis 95 Grad waschbar, doppellagig (Netto-Stückpreis 8,90 €)
dieser Preis beinhaltet 3,00 € Versandkosten (gilt bis zu vier Packungen) und 19% MwSt. = 17,48 € MwSt.

 

Hinweis: Diese Masken entsprechen nicht den Vorgaben des RKI.

* Bei weiteren extremen Preiserhöhungen der Stoff- und Zubehör-Hersteller behalten wir uns kurzfristige Preiserhöhungen vor.

 

 

Rechnungsadresse

Lieferadresse, wenn abweichend

 

Der Standard 100 by Oeko-Tex (vormals Oeko-Tex Standard 100) ist ein weltweit einheitliches System von Prüfmethoden, Prüfkriterien und Schadstoffgrenzwerten, nach dem die Oeko-Tex-Prüfinstitute die gesundheitliche Unbedenklichkeit von Textilprodukten zertifizieren. Zertifizierbar sind nicht nur Verbraucherartikel, sondern auch Vorprodukte aller Verarbeitungsstufen und Zubehör. Produkte, die den Anforderungen entsprechen, dürfen mit der Kennzeichnung „Standard 100 by Oeko-Tex – Geprüft auf Schadstoffe“ versehen werden. Das Standard-100-Zertifikat ist ein Jahr lang gültig.

 

Textilprodukte können nur dann nach dem Standard 100 by Oeko-Tex zertifiziert werden, wenn sämtliche ihrer Bestandteile den geforderten Kriterien entsprechen. Umfang und Anforderungen der Schadstoffprüfungen richten sich nach dem bestimmungsgemäßen Gebrauch eines Textilprodukts. Entsprechend unterscheidet der Standard 100 vier Produktklassen. Die Masken entsprechen der

 

Produktklasse I: Artikel für Babys und Kleinkinder (= Masken mit Polyester-Stoffen)
Produktklasse II = Produkte mit Hautkontakt (=Masken aus 100% Baumwolle)

 

In den einzelnen Modulen gibt es Kriterien, deren Nichteinhaltung die Erteilung des STeP-Zertifikats von vornherein ausschließt. Zum Ausschluss führen beispielsweise die Nichteinhaltung der STeP-Standards für Chemikalieneinsatz, Abwasser und Emissionen, Kinderarbeit oder das Verbot gewerkschaftlicher Organisation der Mitarbeiter. Die Ergebnisse der sechs Module erscheinen einzeln auf dem STeP-Zertifikat und gehen mit gleicher Gewichtung in das Endergebnis der Bewertung ein.

Bewertet werden – mit jeweils detaillierten Leistungskriterien – die Module

  • Chemikalien und ihre Verwendung
  • Umweltleistung
  • Umweltmanagement
  • Soziale Verantwortung
  • Qualitätsmanagement
  • Gesundheitsschutz und Arbeitssicherheit

Folgende Parameter sind Teil des Oeko-Tex®-Kriterienkatalogs:

  • Verbotene AZO-Farbmittel
  • Krebsauslösende und allergieauslösende Farbstoffe
  • Formaldehyd
  • Pestizide
  • Chlorierte Phenole und chlororganische Carrier
  • Extrahierbare Schwermetalle
  • Farbechtheit
  • pH-Wert
  • Phthalate in Babyartikeln

Wie wird sichergestellt, dass die Prüf-Parameter eingehalten werden?

  • Oeko-Tex® hat ein großes Netz an Prüf- und Forschungsinstituten in Europa und Japan und vielen Kontaktbüros in über 40 Ländern aufgebaut - so ist ein weltweit vernetztes Kontrollsystem mit autorisierten Instituten entstanden, welches laufend die Einhaltung der Kriterien überprüft. Geprüft wird entweder durch Testkäufe von Produkten, die im Handel angeboten werden oder durch unangemeldete Stichproben in den zertifizierten Unternehmen. Zinnorganische Verbindungen, etc.

Die Geschäftsbedingungen

Die ursprüngliche Absicht, die Behelfsmasken auf Rechnung zu verkaufen und auf die Bezahlung durch Vorauskasse zu verzichten ist an der impulsiven Marktentwicklung leider gescheitert. Die wenigen Textilhersteller in Europa erleben derzeit einen Nachfrage-Boom der ihrerseits wiederum nur unter Vorauszahlung zu bewältigen ist. Um Ihnen als Kunden die größtmögliche Sicherheit zu gewährleisten und unserem Hersteller einen zuverlässigen Geldfluss zu garantieren, gelten die folgenden Regelungen für die Abwicklung von Geschäften zwischen der Lo-print-Verlags UG und ihren Auftraggebern.

  1. Der Verkauf der Behelfsmasken erfolgt ausschließlich an Gewerbetreibende (Steuer-Nummer oder Umsatz-Steuer ID sind als Nachweis erforderlich.
  2. Das Geschäft wird ausschließlich mit Vorauskasse abgewickelt.
  3. Jedes Geschäft gilt erst dann von dTb-medi@ als angenommen, wenn Ihnen die Auftragsbestätigung zugegangen ist.
  4. Es gilt ausschließlich der Preis, den Ihnen dTb-medi@ als verbindlichen Kaufpreis mit der Auftragsbestätigung mitteilt. Dieser Hinweis ist erforderlich, weil die Stofflieferanten derzeit unentwegt und gemäß der extrem steigenden Nachfrage die Preise erhöhen. Weil der Anteil des Rohmaterials aber bestimmend für dieses Produkt ist, müssen die Preise vom Hersteller ebenfalls laufend angeglichen werden. So kann es zu Überschneidungen von Angebotspreis aus einer Werbeaktion zum tatsächlichen Preis kommen. Vor Missbrauch schützt der Punkt 6.
  5. Es werden grundsätzlich keinerlei Skonti oder Boni gewährt. Der Rechnungsbetrag ist ohne weitere Abzüge zur Zahlung fällig.
  6. Jedes Geschäft gilt erst dann vom Auftraggeber (also Ihnen als Kunden) angenommen, wenn der Auftragsbestätigung nicht binnen 24 Stunden schriftlich (Mail ist ausreichend) formlos widersprochen wird. Der Widerspruch muss nicht begründet werden.
  7. Die Überweisung muss an dem Tag vom Auftraggeber veranlasst werden, an dem ihm dtb-medi@ den Wareneingang vom Hersteller mittels Rechnungs-Zusendung per Mail anzeigt,
  8. Der Rechnungs-Brutto-Betrag ist als Vorauszahlung zu leisten und ohne weitere Abzüge fällig. Die Zahlung wird sofort nach Zusendung der Rechnung fällig. Bei größeren Mengen ist der Gesamtbetrag bei Eingang der Rechnung zu leisten auch wenn die Lieferung in mehreren Tranchen vereinbart wurde. Erst der Eingang des vollständigen Rechnungsbetrages löst den taggleichen Versand er ersten Tranche oder der Gesamtmenge aus.
  9. Hat sich der Auftraggeber für die Warenversion „Farbe egal“ entschieden, rechtfertigt ein Nichtgefallen der Farbe keine Reklamation und auch keinen Preisnachlass.
  10. Eine Rücksendung der Ware wegen Nichtgefallen oder Irrtum ist nicht möglich. Nähfehler, wie unsaubere Nähte berechtigen nicht zum Umtausch oder zur Reklamation. Bestellungen mit der Angabe „Farbe egal“ können wegen der Farbe nicht umgetauscht oder reklamiert werden.
  11. Rücksendungen gehen grundsätzlich zu Lasten des Auftraggebers. Ausnahme bei berechtigten Reklamationen. Diese sind vor der Rücksendung dtb-medi@ per Mail oder Brief anzuzeigen um einen Rücksendeschein auszustellen. Rücklieferungen ohne Rücksendeschein können nicht angenommen werden. Derartige Rücksendungen werden nur bei originalverpackter und vor allem ungebrauchter Ware angenommen.
  12. Die Rückbuchung des Kaufpreises oder Teile davon sind bei Reklamationen innerhalb von 8 Werktagen durch dtb-medi@ auf das Konto zu leisten, das der Auftraggeber bei seiner Rücksendung schriftlich angegeben hat.
  13. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung durch den Auftraggeber Eigentum von dtb-medi@.
  14. Dtb-medi@ bestätigt, dass die Behelfsmasken ausschließlich von der Bettwäsche-Manufaktur Momm – feine Bettwäsche GmbH in Marktoberdorf hergestellt wurden. Das bayerische Traditionsunternehmen produziert in Bayern seit 1964.
  15. Gerichtsstand für Streitigkeiten, die im Rahmen dieser Geschäfte auftreten ist Ingolstadt.

Lo-print Verlags UG (haftungsbeschränkt)mit Sitz in: Eichenweg 5, 94234 Viechtach ist seit 2016 am Amtsgericht Deggendorf unter der HRB 4345 registriert. Steuer-Nummer 162/131/60153 – eingetragener Geschäftsführer: Wolfgang Lichtenegger

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen